Sitzung des Arbeitskreises Risikoquantifizierung in Frankfurt

Sitzung des Arbeitskreises "Risikoquantifizierung" am 26. Juli 2018 von 10 bis 16 Uhr in Frankfurt

Sehr geehrte Teilnehmer und Interessierte des AK Risikoquantifizierung, 

 

die nächste Sitzung unseres Arbeitskreises findet am Donnerstag, den 26. Juli 2018, von 10-16 Uhr in Frankfurt bei der Control Risks GmbH statt. 

 

Wir haben wieder eine interessante Agenda:

10:00 - 10:15       
Begrüßung und Einleitung (Hr. Golz, Hr. Offerhaus, Hr. Dr. Wilke)

10:15 - 11:30
Africa Risk-Reward Index? Ein Beispiel für die Bewertung von Länderrisken im Vergleich zu den Chancen“
(Hr. Rainer Heck, Control Risks GmbH)

11:30 - 11:45
Kaffeepause

11:45 - 13:00
„Case Study Risikoquantifizierung – Firma Wittenstein“ (Hr. Steffen Bier, Horvath & Partner GmbH)

13:00 - 14:00
Mittagspause

14:00 - 14:45
Diskussion des Themas/Abschnitts „Validierung/Backtesting“(Kapitelautoren: Fr. Prof. Wieczorek / Hr. Röhrig) für den geplanten Leitfaden „Risikoquantifizierung“

14:45 - 15:00
Kaffeepause

15:00 – 15:30
Diskussion von Überlegungen zum Thema/Abschnitt „Datenaufbereitung“(Kapitelautoren: Hr. Andreas Henke / Hr. Alexander Dietzel) für den geplanten Leitfaden „Risikoquantifizierung“

15:30 – 16:00
Zeitplan und weiteres Vorgehen zur Erstellung des Leitfadens „Risikoquantifizierung“, Organisatorisches (Hr. Golz, Hr. Offerhaus, Hr. Dr. Wilke)

 

Bitte melden Sie sich für die AK-Sitzung ab sofort formlos über die RMA-Geschäftsstelle (office@rma-ev.org )an. Wir freuen uns auf das Wiedersehen in Frankfurt!

 

Mit besten Grüßen 

Stefan Wilke 

Jan-Sebastian Golz 

Jan Offerhaus