9. Workshop des Arbeitskreises „Human Risk Factors“ in Stuttgart

9. Workshop des Arbeitskreises „Human Risk Factors“ vormals „Neuro-Risikomanagement“ in Stuttgart

 

Einladung zum 9. Workshop des Arbeitskreises „Human Risk Factors“

vormals „Neuro-Risikomanagement“

  • Datum: 10.7.2017, 9:00 Uhr bis etwa 16:00 Uhr (nach Absprache vor Ort)
  • Ort: Hochschule für Technik (HFT), der Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart, Gebäude “L20” Raum 110
  • Thema: Human Risk Factors – Chancen und Risiken menschlichen Verhaltens in Unternehmen

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des Arbeitskreises,

 

Wir laden Sie herzlich zu einem neuen Workshop mit folgender Agenda ein: 

 

Ab 9:00 Uhr Empfang

9:30 Uhr Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde

10:00 Uhr Vortrag und Diskussion: Das Konzept der „Moralkompetenzen“ mit dem Blick auf den Faktor Mensch im Unternehmen, Prof. em. Dr. Georg Lind, freier Forscher, Fortbilder, Autor und Speaker auf dem Gebiet der Moral und Demokratiekompetenz. Falls Sie sich auf den Vortrag von Prof. Lind vorbereiten möchten, verweisen wir auf sein Buch "How to Teach Morality" (2016, Berlin, Logos-Verlag). Auf der Website von Prof. Lind unter www.uni-konstanz.de/ag-moral/buch- lind/target35.html finden Sie das Kapitel 4 über den MKT, der auch kostenlos von der Webseite herunterladbar ist.

11:15 Uhr Pause

11:30 Uhr „Moralische-Kompetenz-Test“ (MKT) im praktischen Selbstversuch – ein Angebot einmal zu erleben, wie das moralische Urteilsvermögen gemessen und bewertet werden kann, Prof. em. Dr. Georg Lind.

12:30 Mittagspause mit kaltem Buffet 13:00 Uhr gemeinsame Arbeit

  • ? Begriffsklärung i.S. des Arbeitskreisthemas „Human Risk Factors“
  • ? Ziele und Erwartungen des Arbeitskreises
  • ? Erarbeitung einer Systematik zur strukturierten Auseinandersetzung mit Thema

13:45 Uhr Kaffeepause

14:00 Uhr Gemeinsame Arbeit

  • Vorstellung eines Modellierungswerkzeugs, welches bei der Strukturierung der Chancen- und Risikokomponenten und deren Wechselwirkungen untereinander hilfreich sein kann
  • Timeline und Meilensteine, Arbeitsbereiche

Nach Absprache vor Ort, spätestens 16:00 Uhr Feedbackrunde und Abschluss.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Ihre Anmeldung und unsere Bestätigung sind deshalb unbedingt erforderlich.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bei Herrn Kaiser in der Geschäftsstelle der RMA an unter folgender E-Mail-Adresse: office@rma-ev.org.

Senden Sie uns gerne auch dann Ihr Feedback oder Vorschläge, wenn Sie grundsätzlich Interesse an einer Mitarbeit im Arbeitskreis haben, aber zu diesem Termin verhindert sind.

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie Interesse an einem Vorabendtreffen haben, das wir gegebenenfalls sehr gerne organisieren.

 

Herzliche Grüße

Andreas Fornefett und Ulrich Kritzner

Arbeitskreis „Human Risk Factors“

 

Näheres zum Tagungsort

Ihr Ansprechpartner vor Ort: Prof. Dr. Roland Erben, HFT Stuttgart, Tel. 0163-3733633.

Der Tagungsort ist ca. 2 Gehminuten vom Stuttgarter Hauptbahnhof entfernt. Das Gebäude ist mit einer Zugangskontrolle ausgestattet, daher klingeln Sie bitte im Studiengangbüro von Prof. Erben. Die Tür wird Ihnen dann entsprechend geöffnet. Sollte das Büro nicht besetzt sein (oder auch in allen anderen „Notfällen“), erreichen Sie Prof. Erben unter 0163-3733633 oder Ulrich Kritzner unter 0177- 6024254.

Wir empfehlen Ihnen ein Quartier in der Nähe des Veranstaltungsorts zu nehmen. Z. B.: Hotel Motel One, Lautenschlagerstraße 14, www.motel-one.com oder Intercity Hotel, Arnulf-Klett-Platz 2, www.intercityhotel.com.

Reise und Übernachtungskosten tragen Teilnehmer des Arbeitskreises selber.

 

 

Ulrich Kritzner direkt (D): 0177-60 24 254