AK ESG- und Nachhaltigkeits-Risikomanagement am 18.01.2022

Das nächste Treffen des Arbeitskreises zu ESG- und Nachhaltigkeits-Risikomanagement findet am 18.01.2022 von 9:00 - 11:30 Uhr online statt.

Agenda:

Um die vielfältigen Aspekte des Nachhaltigkeitsrisikomanagements zu strukturieren und Schwerpunkte zu definieren, wird eine Kleingruppe aus Arbeitskreismitgliedern in Vorbereitung auf das Treffen am 18. Januar 2022 einen ersten Entwurf einer Landkarte „ESG Risikomanagement“ als initiale Bestandsaufnahme erarbeiten. Interessenten und Interessentinnen an dieser Kleingruppe können sich per E-Mail bei borbala.rojahn@controlrisks.com anmelden. 

Die Landkarte wird unter anderem die folgenden Fragestellungen im Betracht ziehen:

  • Welche existierenden oder erwarteten ESG Gesetze, Regulierungen und Anforderungen sind für die teilnehmenden Unternehmen relevant?
  • Was für Risikomanagementsysteme und -programme werden bereits angewendet? Wie werden ESG Risiken im Risikomanagementprozess abgebildet? Welche Herausforderungen gibt es?
  • Welche Fach- und Funktionsbereiche haben Schnittstellen zum Nachhaltigkeitsrisikomanagement? 
  • Welche „neuen“ KPIs und Frühwarnindikatoren sind relevant?

 

Ein erster Entwurf der ESG Landkarte wird in der Sitzung am 18. Januar 2022 präsentiert und im Austausch zwischen den teilnehmenden Unternehmen weiterentwickelt. Sie soll auch als Grundlage dienen, die Ziele des Arbeitskreises näher festzulegen. 

 

Datum: 18.01.2022

Zeit: 9:00 bis 11:30 Uhr

Format: online

Anmeldungen für die Sitzung am 18.01.2022 bitte an die RMA-Geschäftsstelle: office@rma-ev.org

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dr. Borbala Rojahn (AK-Leiterin)